Klasse 6.1 im Olympia-Fieber

Parallel zu den Olympischen Spielen in Peking haben wir unsere eigenen Olympischen Spiele durchgeführt.

Zuerst haben wir im Mathe-Geometrie- Unterricht mit den Zirkeln die Olympischen Ringe gezeichnet.

Über 4 Wochen haben Herr Tölle und Frau Tonn sich folgende Disziplinen ausgedacht, bei denen wir einzeln oder miteinander gekämpft haben:

Parabiathlon, Eishockey, Eisberg bauen, Curling, Eisschnelllaufen, Wissenfragen, Biathlon, Montagsmaler, “Schneeball” weitwerfen, Winter-Anzieh-Wettbewerb, …

Natürlich waren die Aufgaben ein wenig anders und sollten vor allem lustig sein und Spaß machen.

Wir haben sogar den Gewinn einer deutschen Medaille live gesehen (Denise Herrmann gewann Gold in Biathlon). Wahrscheinlich lag es an unserem Anfeuern!

Am Ende gab es für jeden eine Urkunde und für die ersten drei jeweils eine Medaille.

Alle haben super mitgemacht und  wir hatten viel Spaß.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.