Die SMV in Pottenstein

Wie jedes Jahr bestieg die SMV für drei Tage den Berg in Pottenstein, auf dem das schöne Schullandheim steht. Gemeinsam mit Frau Wolfrum, Herrn Richter und Frau Friedrich verbrachten die Klassensprecher der 3. bis 9. Klassen schöne Tage MITEINANDER.

 

 

 

 

 

Dank der finanziellen Unterstützung durch den Verein Lehrerheim und den Förderverein unserer Schule, die die Fahrt möglich machte,  lernten dort alle viel über die Aufgaben der Klassensprecher und das Arbeiten im Team.

 

 

 

 

 

Gutes Essen, ein Nachtspaziergang, ein Kinoabend und viele Spiele machten die Tage zu einem gelungenen Aufenthalt, der allen Spaß machte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.