“Auf uns” beim Mittelfränkischen Kinderfilmfestival

Nachtrag zu unserem Chorvideo „Auf uns“:
Wir haben unseren Film bei der Ausschreibung zum 11. Mittelfränkischen Kinderfilmfestival eingereicht und sind ausgewählt worden. Lest selbst, was Frau Hierl von der Festivalorganisation uns geschrieben hat:

„Die Jury des 11. Mittelfränkischen Kinderfilmfestivals hatte viel zu tun, denn 54 Einreichungen mussten gesichtet und diskutiert werden. Nach einem langen Sichtungsmarathon steht nun fest: 26 Filme haben es ins Programm geschafft.
Ich freue mich, euch mitteilen zu können, dass auch euer Beitrag „Auf uns“ dabei ist. Dazu schon mal herzlichen Glückwunsch!
Das 11. Mittelfränkische Kinderfilmfestival findet vom 02. – 04. Dezember 2015 im E-Werk in Erlangen statt. Euer Film wird am Mittwoch, den 02. Dezember 2015 ab 09:00 Uhr im Vormittagsprogramm gezeigt.“

Darüber freuten wir uns sehr!
Am 2.12.15 war es dann so weit. Wir fuhren mit der U-Bahn und dem Zug nach Erlangen und fanden uns pünktlich um 9 Uhr im E-Werk ein. Wir schauten uns mehrere Filme von anderen Schülergruppen an. Da waren tolle Filme dabei. Und dann endlich – als letzter Film! – war unser Video dran. Alle Schüler durften auf die Bühne kommen und Fragen zur Entstehung des Films beantworten.

Die Schauspielerinnen in verrückter Verkleidung Die Schauspieler in verrückter Verkleidung

Als Dankeschön fürs Mitmachen bekam jeder Schüler ein T-Shirt und wir durften mit unseren Familien die Filmvorstellung und die Workshops im Anschluss besuchen. Bei den Workshops durften wir eigene Autogrammkarten erstellen, einem Zauberer bei seiner Show zusehen, kleine Trickvideos herstellen und vieles mehr.

Hohe Konzentration im Schneideraum Die AG Chor beim Kinderfilmfestival

Außerdem bekamen wir noch Freikarten für die Vorstellung am Freitagnachmittag. So konnten wir uns noch Filme von anderen Kindern und Schulklassen anschauen. Es war ein tolles Erlebnis und ein fantastischer Ausflug.

Jacqueline Höller-Jeschke im Namen des Schulchores

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.