Mirno More? Wir können auch Graffiti für den Frieden!

Segeln für den Frieden, ist klar. Diesmal durften wir für den Frieden aber auch sprayen. Mit Carlos von den Style Scouts trafen wir uns dreimal in der Frankenstraße, um unsere eigenen Lieblings-Motive zum Thema Frieden auf Platten zu sprühen. Das was anfangs gar nicht so einfach. Aber mit etwas Übung und einem Profi wie Carlos an unserer Seite, klappte es dann doch bestens.



Unsere „Werke“ sind natürlich auch zu sehen. Und zwar am Fernmeldekasten Ecke Glogauer-/Striegauerstraße und bei der Pizzeria am Euckenweg.
So schön können graue Fernmeldekästen sein.
Und das alles für den Frieden. Mirno More an Land!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen